Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Septumhypertrophie

Ergometrie

Die Trennwände zwischen den beiden Herzvorhöfen und zwischen den beiden Herzkammern werden auch als "Septum" bezeichnet. Wenn eine dieser Trennwände verdickt ist, dann sagt der Arzt dazu "Septumhypertrophie".

Das Herz ist ein Muskel, der Blut durch den Körper pumpt. Es ist innen hohl. Man unterscheidet im Herzen vier verschiedene Höhlen, nämlich zwei Herzvorhöfe und zwei Herzkammern. Die vier Herzhöhlen sind durch Trennwände voneinander abgegrenzt.

Meist ist mit "Septumhypertrophie" gemeint, dass die Trennwand zwischen den beiden Herzkammern verdickt ist. Eine solche Verdickung kann zum Beispiel bei einer Erkrankung des Herzmuskels auftreten.