Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Über uns

Der Befunddolmetscher

Der Befunddolmetscher hilft Ihnen, unverständliche Begriffe aus medizinischen Befunden in Alltagssprache zu übersetzen. Der Dolmetscher ist nicht-kommerziell und werbefrei. Es handelt sich um ein Angebot von Weisse Liste und „Was hab’ ich?“. Die Weisse Liste ist ein gemeinsames Projekt der Bertelsmann Stiftung und der Dachverbände der größten Patienten- und Verbraucherorganisationen.

Ziel ist es, Patienten fachlich richtige und leicht verständliche Erklärungen für Begriffe aus ihrem Befund zugänglich zu machen. Dadurch geben wir Ihnen und anderen Patienten die Möglichkeit, sich über Untersuchungsergebnisse und Erkrankungen zu informieren. Auf diese Weise möchten wir zu einer besseren Kommunikation zwischen Arzt und Patient beitragen.

Derzeit ist der Befunddolmetscher für 57 verschiedene Befundkombinationen nutzbar. Es sind Erklärungen für insgesamt 10057 Begriffe verfügbar.

Verfügbar sind Informationen zu folgenden Körperregionen/Untersuchungsverfahren:

  • Arthroskopie Fuß, Knie, Schulter
  • CT Abdomen, Fuß, Hand, Herz, Hüfte, Knie, Kopf, Schulter, Thorax, Wirbelsäule
  • EKG
  • Darmspiegelung
  • Magenspiegelung
  • Ergometrie
  • Herzkatheter
  • körperliche Untersuchung Abdomen, Fuß, Herz, Hüfte, Knie, Kopf, Schilddrüse, Schulter, Thorax, Wirbelsäule
  • Lungenfunktion
  • MRT Abdomen, Fuß, Hand, Herz, Hüfte, Knie, Kopf, Schulter, Thorax, Wirbelsäule
  • Röntgen Abdomen, Fuß, Hand, Hüfte, Knie, Kopf, Schulter, Thorax, Wirbelsäule
  • Herzultraschall
  • Sonografie Abdomen, Hüfte, Knie, Schilddrüse, Schulter
  • Szintigrafie Herz, Knochen, Schilddrüse

Das Angebot wird kontinuierlich um weitere Körperregionen und Untersuchungsmethoden ausgeweitet.

Ist die Übersetzung Ihres Befundes mit dem Befunddolmetscher derzeit noch nicht möglich? Unter washabich.de übersetzen Medizinstudenten Ihren Befund individuell und kostenfrei in verständliche Sprache.

Die Projektpartner

Weisse Liste

Die Weisse Liste unterstützt als Wegweiser im Gesundheitswesen Patienten, Pflegebedürftige und Angehörige bei der Suche nach einem passenden Arzt oder Krankenhaus und hilft bei der Auswahl der geeigneten Pflegeleistung – mit verständlichen und unabhängigen Informationen. Das Portal ist ein gemeinsames Projekt der Bertelsmann Stiftung und der Dachverbände der größten Patienten- und Verbraucherorganisationen. Die Weisse Liste ist kosten- und werbefrei.

www.weisse-liste.de

„Was hab’ ich?“

„Was hab’ ich?“ ist eine bundesweite Initiative von Medizinstudierenden und Ärzten. Auf dem Portal werden medizinische Befunde kostenfrei in eine für Patienten leicht verständliche Sprache übersetzt, um Patienten eine gemeinsame Entscheidungsfindung mit ihrem Arzt zu ermöglichen.

washabich.de

Letzte Änderung: 14.09.2016