Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

vegetativ

Sonografie Schilddrüse

Mit dem Begriff vegetativ beschreibt der Arzt Körper-Funktionen, die man nicht bewusst beeinflussen kann. Dazu gehören viele Körper-Funktionen, die durch Botenstoffe der Schilddrüse beeinflusst werden.

Die Schilddrüse ist ein kleines Organ unten im Hals. Sie bildet Botenstoffe und gibt sie ins Blut ab. Die Botenstoffe der Schilddrüse wirken zum Beispiel auf das Nervensystem, auf die Muskeln, auf den Darm und auf den Herzschlag. Außerdem beeinflussen sie die Körper-Temperatur. Wenn die Menge der Schilddrüsen-Botenstoffe im Blut nicht normal ist, dann können diese Körper-Funktionen gestört sein. Der Arzt fragt darum zum Beispiel,

  • ob man vermehrt friert oder schwitzt,
  • ob man Durchfall oder Verstopfungen hat,
  • wie viel und wie gut man schläft,
  • wie viel Appetit man hat,
  • ob man sich innerlich unruhig fühlt oder
  • ob man zittert.

Außerdem untersucht der Arzt meist, wie schnell das Herz schlägt.