Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Sella turcica

Röntgen Kopf

Der Schädel setzt sich aus mehreren einzelnen Knochen zusammen. Diese Knochen sind untereinander durch die sogenannten Schädelnähte verbunden. Je nach Lage gibt es die Knochen des Gehirnschädels und die Knochen des Gesichtsschädels. Man unterteilt den Gehirnschädel in die Schädelbasis und das Schädeldach. Die Schädelbasis ist der untere Teil der Knochen, die um das Gehirn herum liegen.

Sella turcica heißt Türkensattel. Die Sella turcica ist Teil eines Knochens an der Schädelbasis. Dieses Knochenteil hat eine Form wie ein türkischer Sattel. Die Sella turcica befindet sich innen an der Schädelbasis.

In der Sella turcica liegt eine Drüse, die wichtige Botenstoffe für den Körper herstellt. Man nennt diese Drüse Hirnanhangsdrüse.