Endokrinologie

Letzte Änderung: 26.02.2015

Die Endokrinologie ist ein Fachgebiet in der Medizin. Dieses Fachgebiet beschäftigt sich mit den Botenstoffen im Körper. Durch Botenstoffe stehen die Organe miteinander in Kontakt.

Verschiedene Organe bilden Botenstoffe und geben sie ins Blut ab. Eines dieser Organe ist die Schilddrüse. Die Botenstoffe der Schilddrüse beeinflussen viele Organe und Körper-Funktionen. Die Botenstoffe wirken zum Beispiel auf das Nervensystem, auf die Muskeln, auf den Darm und auf den Herzschlag. Außerdem beeinflussen sie die Körper-Temperatur.

Über andere Botenstoffe steuert der Körper die Funktion der Schilddrüse. Diese Botenstoffe werden im Gehirn gebildet. Aber auch andere Organe bilden Botenstoffe. Dazu gehören zum Beispiel die Bauchspeicheldrüse, die Schilddrüse, die Eierstöcke, die Hoden, die Nieren und das Gehirn.

Dieser medizinische Begriff wurde für Sie übersetzt von


Anja Bittner
Anja Bittner Ärztin Dresden

Mehr zu Ihrem Gebiet

Sonografie im Überblick

Was passiert eigentlich genau bei einer Sonografie der Schilddrüse? Wozu braucht man sie und was kann ein Arzt daraus ableiten?

Mehr erfahren

Aufbau der Schilddrüse

Lesen Sie mehr über Aufbau und Anatomie der Schilddrüse. Diese Informationen helfen Ihnen dabei, Ihren Befund zu verstehen.

Mehr erfahren

Ein Normalbefund

Wie ist ein Befund aufgebaut? Sehen Sie einen Normalbefund und dessen Übersetzung in einfache Worte an.

Mehr erfahren