Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

sternoclavicular

körperliche Untersuchung Wirbelsäule

Sternoclavicular bedeutet, dass etwas das Brustbein (Sternum) und das Schlüsselbein (Clavicula) betrifft. Damit kann zum Beispiel eine Veränderung oder eine Erkrankung gemeint sein. Manchmal ist mit dem Begriff sternoclavicular auch gemeint, dass etwas am Gelenk zwischen Schlüsselbein und Brustbein liegt.

Das Brustbein ist ein platter Knochen. Es befindet sich vorn in der Mitte des Brustkorbs.

Das Schlüsselbein ist ein länglicher Knochen, der vorn oben am Brustkorb liegt. Es gibt ein rechtes und ein linkes Schlüsselbein. Meist kann man diese beiden Knochen von außen sehen und tasten. An den beiden Außenseiten sind die Schlüsselbeine mit einem Knochenfortsatz des Schulterblattes verbunden. Zur Körpermitte hin bilden die Schlüsselbeine ein Gelenk mit dem oberen Ende des Brustbeins. Die Schlüsselbeine verbinden dadurch den Brustkorb und die Schultern miteinander.