Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

tanzende Patella

körperliche Untersuchung Knie

Die Patella ist die Kniescheibe. Das ist ein flacher, rundlicher Knochen vorn am Knie. Die Kniescheibe schützt den Oberschenkel-Knochen und stabilisiert das Kniegelenk.

Wenn sich im Kniegelenk vermehrt Flüssigkeit befindet, kann der Arzt in der Untersuchung manchmal eine "tanzende Patella" sehen. Dafür umgreift der Arzt das Kniegelenk von der Oberschenkelseite und der Unterschenkelseite aus. Dann kann er tasten, wie sich die Kniescheibe in die angesammelte Flüssigkeit drücken lässt. Dabei federt die Kniescheibe. Das wird dann als "tanzende Patella" bezeichnet.