Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Hepar und Lien nicht palpabel

körperliche Untersuchung Abdomen

Als "Hepar" bezeichnet man die Leber.

Die Leber befindet sich hauptsächlich im oberen Bereich des Bauches. Sie liegt rechts und reicht bis ungefähr zur Mitte.

Die Leber hat beispielsweise Aufgaben bei der Aufnahme, der Verarbeitung, dem Umbau und der Speicherung von Bestandteilen der Nahrung. Sie ist wichtig für die Blutgerinnung. Außerdem bildet die Leber die Gallenflüssigkeit, die bei der Verdauung und Ausscheidung hilft.

"Lien" ist ein anderes Wort für die Milz.

Die Milz befindet sich im linken oberen Bereich des Bauches. Sie hilft dabei, Krankheiten abzuwehren. Außerdem baut die Milz bestimmte Blut-Bestandteile ab.

Wenn der Arzt die Leber und die Milz in der körperlichen Untersuchung des Bauches nicht tasten kann, dann sagt er dazu auch "Hepar und Lien nicht palpabel".