Menü

AS

Letzte Änderung: 01.08.2018
favorite_border Merken

Im Zusammenhang mit dem Brustkorb ist "AS" meistens die Abkürzung für "Aortenstenose".

Mit einer Aortenstenose ist in der Regel gemeint, dass die Öffnung der Aortenklappe verengt ist. Die Aortenklappe ist eine Herzklappe. Sie liegt zwischen dem Herzen und der Hauptschlagader. Die Hauptschlagader leitet das Blut aus dem Herzen in den Körper.

Wenn die Aortenklappe verengt ist, kann sie sich nicht mehr richtig öffnen. Dann ist der Blutstrom durch die Herzklappe in die Hauptschlagader erschwert. Das Herz muss dadurch stärker pumpen, um weiter ausreichend Blut in die Hauptschlagader zu befördern.

Eine Aortenstenose kann angeboren sein oder im Laufe des Lebens entstehen, zum Beispiel nach einer Entzündung oder durch eine Verkalkung der Herzklappe. Die Beschwerden sind davon abhängig, wie gut sich die Klappe noch öffnet.


Bitte beachten Sie, dass die Abkürzung auch für etwas anderes stehen kann, als hier beschrieben. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren behandelnden Arzt.

Dieser medizinische Begriff wurde für Sie übersetzt von


Anne Erler
Anne Erler Ärztin Dresden

Mehr zu Ihrem Gebiet

Körperliche Untersuchung

Was passiert eigentlich genau bei einer körperlichen Untersuchung des Brustkorbs? Wozu braucht man sie und was kann ein Arzt daraus ableiten?

Mehr erfahren

Aufbau des Brustkorbs

Lesen Sie mehr über Aufbau und Anatomie des Brustkorbs. Diese Informationen helfen Ihnen dabei, Ihren Befund zu verstehen.

Mehr erfahren

Ein Normalbefund

Wie ist ein Befund aufgebaut? Sehen Sie einen Normalbefund und dessen Übersetzung in einfache Worte an.

Mehr erfahren