Infiltration

Letzte Änderung: 18.08.2016

Bei einer Infiltration dringen Stoffe in ein Gewebe ein.

  • Diese Stoffe können zum Beispiel kranke Zellen im Körper sein. Aber auch Abwehrzellen können in Gewebe eindringen. Die Abwehrzellen bekämpfen dann eingedrungene Krankheits-Erreger im Gewebe.
  • Der Arzt kann Medikamente in ein Gewebe spritzen. Auch das nennt man Infiltration.

Dieser medizinische Begriff wurde für Sie übersetzt von


Anne Klinkenberg
Anne Klinkenberg Ärztin Dresden