Hüftkopfkontur

Letzte Änderung: 06.10.2017

Der Hüftkopf ist das obere Ende des Oberschenkel-Knochens. Dieser Teil des Knochens sieht kugelförmig aus. Der Hüftkopf ist über den Oberschenkelhals mit dem übrigen Oberschenkelknochen verbunden. Der Hüftkopf liegt in der sogenannten Hüftpfanne, einer Mulde im Becken. Zusammen bilden Hüftkopf und Hüftpfanne das Hüftgelenk.

Die äußere Umrandung des Hüftkopfes bezeichnet man als Hüftkopfkontur.

Dieser medizinische Begriff wurde für Sie übersetzt von


Franziska Mettke
Franziska Mettke Ärztin Dresden