HG

Letzte Änderung: 07.07.2020

HG ist die Abkürzung für das Handgelenk.

Das Handgelenk verbindet den Unterarm mit der Hand.

Der Unterarm besteht aus 2 Knochen. Diese beiden Knochen heißen Elle und Speiche. Die ersten Knochen der Hand heißen Handwurzel-Knochen. Sie liegen in 2 Reihen hintereinander.

Das Handgelenk besteht aus 2 Teilen. Der eine Teil des Gelenks ist zwischen den Unterarm-Knochen und der ersten Reihe der Handwurzel-Knochen. Der zweite Teil des Gelenks ist zwischen den beiden Reihen der Handwurzel-Knochen.

Häufig ist mit dem Begriff Handgelenk nur das Gelenk zwischen den Unterarm-Knochen und der ersten Reihe der Handwurzel-Knochen gemeint.


Bitte beachten Sie, dass die Abkürzung auch für etwas anderes stehen kann als hier beschrieben. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren behandelnden Arzt.

Dieser medizinische Begriff wurde für Sie übersetzt von


Dr. Marie Gottschlich
Dr. Marie Gottschlich Ärztin Dresden