Gastroenteritis

Letzte Änderung: 15.07.2020

Bei einer Gastroenteritis ist die Schleimhaut im Magen und im Dünndarm entzündet. Die Schleimhaut ist eine feuchte Haut. Sie kleidet den Magen und den Dünndarm von innen aus.

Meist wird eine Entzündung der Schleimhaut im Magen und im Dünndarm durch bestimmte Krankheitserreger ausgelöst. Das können zum Beispiel Bakterien oder Viren sein. Die Entzündung führt häufig zu Durchfall und Bauchschmerzen.

Dieser medizinische Begriff wurde für Sie übersetzt von


Dr. Irene Uhle
Dr. Irene Uhle Ärztin Dresden