Fragmentstellung

Letzte Änderung: 11.10.2017

Ein Fragment ist ein Bruchstück.

Oft wird der Begriff in Zusammenhang mit einem Knochenbruch gebraucht. Bei einem Knochenbruch entstehen mindestens zwei Bruchstücke am Knochen. Die einzelnen Bruchstücke bezeichnet man als Fragmente.

Es können aber auch Bruchstücke von Knorpel-Gewebe, von Erbgut-Abschnitten oder anderen Geweben gemeint sein.

Der Begriff Fragmentstellung bezeichnet die Lage der einzelnen Bruchstücke zueinander.

Dieser medizinische Begriff wurde für Sie übersetzt von


Dr. Evi Friedrich
Dr. Evi Friedrich Ärztin Dresden