E-Welle

Letzte Änderung: 23.04.2014

Die E-Welle ist eine Phase, während der Blut in die linke Herzkammer strömt.

Das Herz ist ein Muskel. Es pumpt Blut durch den Körper. Das Herz ist innen hohl. Man unterscheidet im Herzen vier verschiedene Höhlen, nämlich zwei Herzvorhöfe und zwei Herzkammern. Die linke Herzkammer liegt links im Herzen. Sie pumpt das Blut in den Körper.

Um Blut pumpen zu können, muss die linke Herzkammer zunächst mit Blut aus dem linken Herzvorhof befüllt werden. Diese Füllung geschieht in zwei Phasen. Zuerst entspannt sich die Herzkammer. Dadurch strömt Blut aus dem Herzvorhof ein. Danach zieht sich der Herzvorhof zusammen und pumpt dadurch Blut in die Herzkammer hinein. Der Blutfluss, der vom Herzvorhof in die Herzkammer entsteht, während sich die Herzkammer entspannt, wird auch "E-Welle" genannt.

Dieser medizinische Begriff wurde für Sie übersetzt von


Franca Schwarz
Franca Schwarz Ärztin Dresden