Menü

Carotiden

Letzte Änderung: 17.02.2014
favorite_border Merken

Mit dem Begriff "Carotiden" sind die Halsschlagadern gemeint.

Die Halsschlagadern leiten sauerstoffreiches Blut in den Hals und in den Kopf. Es gibt eine Halsschlagader an der rechten Seite des Halses und eine an der linken Seite des Halses. Etwa in der Mitte des Halses teilt sich die Halsschlagader in zwei Blutgefäße auf. Diese Blutgefäße werden als äußere und innere Halsschlagader bezeichnet.

Dieser medizinische Begriff wurde für Sie übersetzt von


Anja Bittner
Anja Bittner Ärztin Dresden