bpm

Letzte Änderung: 04.08.2020

Die Abkürzung bpm bedeutet ausgeschrieben beats per minute. Auf Deutsch heißt das Schläge pro Minute. Diese Einheit gibt an, wie oft das Herz in jeder Minute schlägt.

Bei erwachsenen Menschen schlägt das Herz normalerweise zwischen 60 und 100 Mal in der Minute. Bei körperlicher Belastung, bei Stress, bei bestimmten Erkrankungen, durch bestimmte Medikamente und im Schlaf kann das Herz jedoch auch schneller oder langsamer schlagen.


Bitte beachten Sie, dass die Abkürzung auch für etwas anderes stehen kann als hier beschrieben. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren behandelnden Arzt.

Dieser medizinische Begriff wurde für Sie übersetzt von


Dr. Irene Uhle
Dr. Irene Uhle Ärztin Dresden