Menü

Atlasschleife

Letzte Änderung: 06.02.2019
favorite_border Merken

Die Atlas-Schleife ist ein Bogen, den eine Schlagader oberhalb des 1. Halswirbels macht.

Diese Schlagader befördert das sauerstoffreiche Blut aus dem Herzen in den Kopf. Die Schlagader verläuft rechts und links jeweils seitlich an der Wirbelsäule in Richtung Schädel. Sie verläuft dabei durch Löcher an den Seiten der Halswirbel.

Der 1. Halswirbel direkt unter dem Schädel heißt Atlas. Oberhalb des Atlas macht die Schlagader einen Bogen nach hinten und verläuft anschließend wieder nach oben in den Schädel. Diesen Bogen bezeichnet man als Atlas-Schleife.

Dieser medizinische Begriff wurde für Sie übersetzt von


Anne Erler
Anne Erler Ärztin Dresden