Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

FNP

Szintigrafie Schilddrüse

Die Abkürzung FNP steht für Feinnadelpunktion.

Bei einer Feinnadel-Punktion entnimmt der Arzt mit einer dünnen Nadel Gewebe aus der Schilddrüse.

Die Schilddrüse ist ein kleines Organ unten im Hals. Der Arzt kann mit einer dünnen Nadel in die Schilddrüse stechen. Die Nadel ist innen hohl. Durch diesen Hohlraum kann der Arzt Gewebe entnehmen. Die Probe wird dann unter dem Mikroskop untersucht. Der Arzt kann dadurch erkennen, ob die Schilddrüsen-Zellen verändert aussehen. Er kann dann bestimmte Erkrankungen bestätigen oder ausschließen.


Bitte beachten Sie, dass die Abkürzung natürlich auch für etwas anderes stehen kann, als hier beschrieben. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren behandelnden Arzt.