Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

SD-Hormon

Szintigrafie Schilddrüse

SD-Hormon ist eine Abkürzung für Schilddrüsen-Hormon. Ein Schilddrüsen-Hormon ist ein Botenstoff der Schilddrüse.

Die Schilddrüse ist ein kleines Organ. Sie liegt am Hals unterhalb des Kehlkopfes und vor der Luftröhre. Die Schilddrüse bildet verschiedene Botenstoffe und gibt sie ins Blut ab. Die Botenstoffe der Schilddrüse beeinflussen viele Organe und Körper-Funktionen. Die Botenstoffe wirken zum Beispiel auf das Nervensystem, auf die Muskeln, auf den Darm und auf den Herzschlag. Außerdem beeinflussen sie die Körper-Temperatur.

Manchmal ist mit dem Begriff Schilddrüsen-Hormon auch ein Botenstoff aus dem Gehirn gemeint. Dieser Botenstoff steuert die Funktion der Schilddrüse.

Außerdem kann mit Schilddrüsen-Hormon auch eine Tablette mit einem Schilddrüsen-Botenstoff gemeint sein. Schilddrüsen-Hormone nimmt man zum Beispiel als Tablette ein, wenn die Schilddrüse zu wenig Botenstoffe bildet.


Bitte beachten Sie, dass die Abkürzung natürlich auch für etwas anderes stehen kann, als hier beschrieben. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren behandelnden Arzt.