Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Schulterdach

Szintigrafie Knochen

Das Schulterdach ist eine Begrenzung aus Knochen und Bindegewebe, die über dem Schultergelenk liegt.

Das Schultergelenk wird vom Oberarmknochen und vom Schulterblatt gebildet. Das Schulterblatt hat oben zwei Knochenfortsätze. Diese beiden Fortsätze sind durch ein Band aus Bindegwebe miteinander verbunden. Die Knochenfortsätze und das dazwischenliegende Band bilden eine Art "Dach" über dem darunterliegenden Schultergelenk. Dieses Dach heißt auch "Schulterdach".