Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Belastung über (x) Minuten

Szintigrafie Herz

Belastung bedeutet, dass sich der Patient bei der Szintigrafie-Untersuchung körperlich anstrengen muss. Dabei misst der Arzt die Herz-Ströme. Die Herz-Ströme sorgen für den Herzschlag. Der Arzt wertet die Szintigrafie-Bilder und die Herz-Ströme gemeinsam aus. Dadurch kann der Arzt besonders gut einschätzen, wie das Herz bei körperlicher Belastung arbeitet und wie es durchblutet ist.

Um sich körperlich anzustrengen, fährt der Patient meist Fahrrad. Der Arzt gibt an, wie lange der Patient Fahrrad gefahren ist. Wie lange der Patient fährt, hängt unter anderem vom Alter des Patienten, von der Geschwindigkeit der Herzschläge und von auftretenden Beschwerden ab.

Sie sind (x) Minuten lang Fahrrad gefahren.