Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Belastungs-EKG

Szintigrafie Herz

Bei einem Belastungs-EKG misst der Arzt die Herz-Ströme, während der Patient sich körperlich anstrengt. Meist fährt der Patient dazu Fahrrad. Der Arzt sieht dann die Herz-Ströme bei körperlicher Belastung. Die Herz-Ströme sorgen für den Herzschlag. Bei jedem Herzschlag pumpt das Herz Blut.

Oft macht der Arzt ein Belastungs-EKG zusammen mit einer Szintigrafie-Untersuchung. Bei einer Szintigrafie entstehen Bilder vom Herz. Der Arzt wertet die Bilder und die Herz-Ströme gemeinsam aus. Dadurch kann der Arzt besonders gut einschätzen, wie das Herz bei körperlicher Belastung arbeitet und wie es durchblutet ist.