Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Erregungsausbreitungsstörung

Szintigrafie Herz

Bei einer Erregungsausbreitungsstörung fließen die Herz-Ströme im Herz nicht normal.

Die Herz-Ströme sind elektrische Ströme, die im Herz fließen. Die Herz-Ströme sorgen für den Herzschlag. Normalerweise entstehen die Herz-Ströme an einer Stelle rechts oben im Herz. Von dort breiten sie sich nach und nach auf das gesamte Herz aus.

Wenn sich die Herz-Ströme nicht normal ausbreiten, dann spricht man von einer Erregungs-Ausbreitungsstörung. Die Herz-Ströme können sich zum Beispiel bei vielen Herz-Erkrankungen nicht richtig ausbreiten.