Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

kollateralisiert

Szintigrafie Herz

"Kollateralisiert" bedeutet, dass der Körper Blutgefäße neu gebildet hat. Diese neuen Blutgefäße entstehen um eine Engstelle in einem Blutgefäß herum.

Wenn ein Blutgefäß des Herzens eingeengt ist, dann kann der Herzmuskel dadurch schlechter durchblutet werden. Der Körper versucht dann die Engstelle durch zusätzliche, neu gebildete Blutgefäße zu umgehen. Wenn es gelingt, dass der Herzmuskel weiterhin ausreichend durchblutet werden kann, dann ist die Engstelle "kollateralisiert". Man spricht auch von einem "Umgehungskreislauf".