Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

keine Nebengeräusche

Szintigrafie Herz

Der Arzt kann sich die Töne anhören, die beim Schlagen des Herzens entstehen. Wenn der Arzt beim Abhören des Herzens mit dem Stethoskop neben den normalen Herztönen noch andere Geräusche hört, dann spricht er von "Nebengeräuschen".

Als "Nebengeräusche" bezeichnet man aber auch Geräusche, die zusätzlich zu dem normalen Atemgeräusch zu hören sind.

Wenn der Arzt außer den normalen Herztönen oder außer dem normalen Atemgeräusch keine anderen, krankhaften Geräusche hört, dann sagt er dazu "keine Nebengeräusche".