Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Ganglionzyste

Sonografie Knie

Am Kniegelenk ist mit einer Ganglionzyste meist neu gebildetes Gewebe an der Gelenkkapsel, an den Hüllen der Sehnen oder an den Knorpelscheiben im Knie gemeint. Dabei bildet sich ein Hohlraum mit Flüssigkeit darin.

Meist verursacht das neu gebildete Gewebe keine Beschwerden. Wenn der flüssigkeitsgefüllte Hohlraum sehr groß wird oder in der Nähe von Blutgefäßen und Nerven liegt, können Schmerzen und Bewegungseinschränkungen auftreten. Warum so ein flüssigkeitsgefüllter Hohlraum entsteht, ist häufig unklar.