Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

laterale Gelenkspaltverschmälerung

Sonografie Hüfte

Ein Gelenk ist eine Verbindung zwischen zwei oder mehreren Knochen. Diese Verbindung ermöglicht eine Bewegung zwischen den Knochen.

Zwischen den Knochen befindet sich ein mit Flüssigkeit gefüllter Spalt. Dieser Spalt heißt Gelenkspalt.

Bei einer Gelenkspalt-Verschmälerung liegen der Beckenknochen und der Oberschenkel-Knochen näher beieinander. Das kann zum Beispiel ein Anzeichen für eine Abnutzung des Hüftgelenkes sein.

Von einer lateralen Gelenkspalt-Verschmälerung spricht man, wenn der außen liegende Teil des Gelenkspaltes an der Hüfte schmaler ist.