Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Sonografie

Sonografie Abdomen

Bei einer Sonografie wird das Innere des Bauches mittels Ultraschall-Wellen dargestellt. Man nennt die Sonografie deshalb manchmal auch Ultraschall-Untersuchung.

Bei einer Sonografie bildet ein Sender Schwingungen und sendet sie in den Körper. Anschließend werden die Schwingungen von dem Gewebe im Körper zurückgeworfen. Der Anteil der zurückgeworfenen Schwingungen hängt davon ab, wie das untersuchte Gewebe aufgebaut ist.

Am Bauch wird die Sonografie zum Beispiel häufig eingesetzt, um nach Anzeichen für Entzündungen oder für Veränderungen der inneren Organe zu suchen. Die Untersuchung ermöglicht es dem Arzt, sich das Innere des Bauches aus verschiedenen Richtungen anzuschauen.


Weitere Informationen zur Sonografie im Überblick finden Sie auf dieser Seite unten links.