Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Leber am Rippenbogen

Sonografie Abdomen

Die achte, neunte und zehnte Rippe sind im vorderen, unteren Bereich des Brustkorbs durch Knorpel miteinander verwachsen. Auf diese Weise bilden Sie jeweils rechts und links einen knorpeligen Bogen, den man auch tasten kann. Diese Verbindung der Rippen wird Rippenbogen genannt.

Unter den beiden Rippenbögen liegen geschützt einige Organe. Unter dem rechten Rippenbogen liegt beispielsweise die Leber. Der linke Rippenbogen bedeckt dagegen zum Beispiel die Milz.

Wenn die Leber bei der körperlichen Untersuchung am unteren Rrand des Rippenbogens zu tasten ist, dann sagt man dazu auch "Leber am Rippenbogen". Verschiedene Erkrankungen können zu einer Vergrößerung der Leber führen. Wenn die Leber am Rippenbogen zu tasten ist, dann ist sie jedoch normal groß.