Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

keine freie Flüssigkeit

Sonografie Abdomen

Mit Hilfe der Ultraschall-Untersuchung kann der Arzt feststellen, ob sich Flüssigkeit in der Bauchhöhle befindet. Solche Flüssigkeit, die sich außerhalb der Organe oder der Blutgefäße befindet, wird auch als freie Flüssigkeit bezeichnet. Sie kann zum Beispiel ein Hinweis sein auf

  • Entzündungen,
  • Organverletzungen,
  • Lebererkrankungen,
  • Herzerkrankungen oder
  • Geschwulsterkrankungen.

Sieht der Arzt keine Flüssigkeit in der Bauchhöhle, so drückt er dies mit der Formulierung "keine freie Flüssigkeit" aus.