Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

PPI

Sonografie Abdomen

Die Abkürzung PPI hat verschiedene Bedeutungen. Sie kann stehen für:

  • "Protonen-Pumpen-Inhibitor": Dabei handelt es sich um ein Medikament, das die Bildung der Magensäure hemmt. Es wird zum Beispiel bei Sodbrennen verschrieben.
  • Bei der Ultraschall-Untersuchung des Bauches kann PPI auch die Abkürzung für "Parenchym-Pyelon-Index" sein. Das ist ein Wert, der die Breite des Nierengewebes mit der Breite des sogenannten Nierenbeckens vergleicht. Das Nierenbcken ist das Sammelbecken für den in der Niere gebildeten Urin.

Bitte beachten Sie, dass die Abkürzung natürlich auch für etwas anderes stehen kann, als hier beschrieben. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren behandelnden Arzt.