Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Harnblase gut gefüllt

Sonografie Abdomen

Damit die Harnblase im Ultraschall gut untersucht werden kann, sollte die Harnblase möglichst voll sein. Man sagt dann auch, dass sie gut gefüllt ist.

Die Harnblase ist innen mit Schleimhaut ausgekleidet. Wenn die Harnblase nicht ausreichend mit Urin gefüllt ist, legt sich die Blasenschleimhaut in Falten. Dadurch kann der Arzt Veränderungen an der Blasenschleimhaut nicht so gut erkennen. Indem der Arzt den Füllungszustand der Harnblase im Untersuchungsbericht beschreibt, wird festgehalten, wie gut der Arzt die Harnblase bei der Ultraschall-Untersuchung beurteilen konnte.