Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Rektosigmoidresektion

Sonografie Abdomen

Bei einer Rekto-Sigmoid-Resektion werden die letzten beiden Abschnitte vom Dickdarm entfernt.

Der Dickdarm entzieht hauptsächlich der Nahrung Salze und Wasser. Dadurch wird der flüssige Nahrungsbrei eingedickt. Der Dickdarm besteht aus verschiedenen Abschnitten. Die letzten beiden Abschnitte heißen Rektum und Sigma. Das Rektum geht in den Anus über.

Bei verschiedenen Erkrankungen müssen die beiden Darm-Abschnitte entfernt werden. In einer Operation wird dann:

  • der übrige Dickdarm mit dem restlichen Endarm vernäht oder
  • es wird ein künstlicher Darm-Ausgang gelegt.