Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Adipositas per magna

Röntgen Wirbelsäule

Adipositas per magna ist ein anderes Wort für eine sehr starke Fettleibigkeit. Dabei hat man zu viel Körperfett. Man ist bezogen auf die eigene Körpergröße zu schwer.

Die Fettleibigkeit wird in drei Grade eingeteilt. Adipositas per magna ist der höchste Schweregrad der Fettleibigkeit.

Für die Entstehung der Fettleibigkeit spielen vor allem die Ernährung und die körperliche Aktivität eine wichtige Rolle. Darüber hinaus können aber auch erbliche Einflüsse, Störungen im Zusammenspiel bestimmter Botenstoffe, seelische Störungen und die Einnahme bestimmter Medikamente eine Rolle spielen.