Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

AE

Röntgen Wirbelsäule

Die Abkürzung AE hat verschiedene Bedeutungen.

  • Am häufigsten ist damit die "Appendektomie" gemeint. Eine Appendektomie ist die Entfernung des Wurmfortsatzes. Der Wurmfortsatz ist ein kleines Darmanhängsel. Er befindet sich am Blinddarm. Im Volksmund spricht man daher auch von einer Entfernung des Blinddarms.
  • AE steht aber auch für "atopisches Ekzem". Dies ist eine andere Bezeichnung für die Hauterkrankung Neurodermitis.
  • Zudem kann man auch den Begriff Adenektomie mit AE abkürzen. Dies bezeichnet die Entfernung der Rachenmandeln.
  • Eine weitere Bedeutung dieser Abkürzung ist "Alkoholembryopathie". Darunter versteht man verschiedene Entwicklungsstörungen des ungeborenen Kindes, die entstehen können, wenn die Mutter während der Schwangerschaft Alkohol trinkt.

Bitte beachten Sie, dass die Abkürzung natürlich auch für etwas anderes stehen kann, als hier beschrieben. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren behandelnden Arzt.