Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Schmerzgedächtnis

Röntgen Wirbelsäule

Wenn man sehr starke oder lange Schmerzen hat, dann kann sich ein Schmerzgedächtnis entwickeln. Wenn sich ein Schmerzgedächtnis entwickelt hat, dann nimmt man Schmerzen anders wahr. Man hat dann vielleicht schneller oder stärkere Schmerzen als normalerweise. Manchmal hat man dann auch ohne Grund Schmerzen.

Manchmal wird der Begriff "Schmerzgedächtnis" auch für etwas nicht krankhaftes verwendet. Mit dem Begriff ist dann gemeint, dass der Körper allgemein Informationen über Schmerzen speichert.