Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

glatte Kontur

Röntgen Thorax

Den Rand eines Gewebes nennt man auch Kontur. Bei einer Röntgen-Untersuchung des Brustkorbs ist damit meist entweder der Umriss eines Knochens oder der Umriss eines Organs gemeint. Auf den Röntgen-Bildern des Brustkorbs kann der Arzt zum Beispiel den Umriss des Herzens und des Zwerchfells sehen. Das Zwerchfell trennt Brusthöhle und Bauchhöhle voneinander. Eine Kontur kann aber auch allgemein der Umriss einer veränderten Stelle sein.

Wenn der Umriss gleichmäßig aussieht, dann besteht eine glatte Kontur.