Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Hypolordose

Röntgen Thorax

Von einer Hypolordose spricht man, wenn die Wirbelsäule weniger stark nach vorn gekrümmt ist als normalerweise.

Von der Seite betrachtet sieht die Wirbelsäule gebogen aus. Die Wirbelsäule macht insgesamt vier Biegungen. Die Biegungen verlaufen im Wechsel nach vorn und nach hinten. Biegungen nach vorn, also in Richtung Bauch, heißen Lordosen.

An der Hals-Wirbelsäule und an der Lenden-Wirbelsäule ist die Wirbelsäule nach vorn gebogen. Wenn diese Biegung abgeschwächt ist, dann besteht eine Hypolordose.