Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Bankart-Läsion

Röntgen Schulter

Eine Bankart-Läsion ist eine Verletzung am Schultergelenk. So eine Verletzung kann entstehen, wenn das Schultergelenk auskugelt.

Das Schultergelenk wird durch den Oberarmknochen und die Schulterpfanne gebildet. Die Schulterpfanne ist eine flache Mulde an der Seite des Schulterblattes.

Wenn der Oberarmknochen aus der Schulterpfanne herausrutscht, dann kann der Rand unten an der Schulterpfanne abreißen. Auch die Gelenkkapsel, die das Schultergelenk umgibt, kann dabei verletzt werden. Die Verletzung an der Gelenkkapsel und am Unterrand der Schulterpfanne wird "Bankart-Läsion" genannt.