Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Supraspinatussehnenruptur

Röntgen Schulter

Der "Supraspinatus" ist ein Muskel am Schultergelenk. Der Supraspinatus-Muskel beginnt hinten oben am Schulterblatt und endet am oberen Abschnitt des Oberarmknochens. Dort ist er über einen festen Strang aus Bindegewebe am Oberarmknochen befestigt. Diesen Strang aus Bindegewebe nennt man auch "Supraspinatussehne".

Wenn die Sehne des Supraspinatus-Muskels gerissen ist, dann spricht der Arzt von einer "Supraspinatussehnenruptur". Ein solcher Riss kann zum Beispiel durch einen Unfall oder durch übermäßige Beanspruchung entstehen.