Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Sinus frontalis

Röntgen Kopf

Die beiden von außen sichtbaren Nasenlöcher sind die Eingänge in die rechte und die linke Nasenhöhle. In der Mitte zwischen der rechten und der linken Nasenhöhle ist die Nasenscheidewand. Die Nasenhöhlen sind mit Schleimhaut ausgekleidet.

Die Nasennebenhöhlen stehen mit der Nasenhöhle in Verbindung. Zu den Nasennebenhöhlen gehören die Stirnhöhlen, die Kieferhöhlen, die Keilbeinhöhlen und die Siebbeinzellen. Die Nasennebenhöhlen sind ebenfalls mit Schleimhaut ausgekleidet.

Sinus frontalis ist lateinisch und heißt Stirnhöhle. Die Stirnhöhle befindet sich, wie der Name sagt, im Stirnbereich.