Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

keine Weichteilverkalkung

Röntgen Kopf

Eine Weichteilverkalkung ist eine Ansammlung von Kalk im weichen Gewebe.

Die Weichteile sind die weichen Gewebe im Körper. Das sind zum Beispiel die Muskeln, das Fettgewebe und das Bindegewebe. Verkalkungen können durch Entzündungen, Verletzungen oder aus unbekannter Ursache entstehen. Die Verkalkung kann ohne Beschwerden bestehen. Die Verkalkung kann aber auch Schmerzen verursachen.

Wenn keine Ansammlung von Kalk im weichen Gewebe besteht, dann nennt man das keine Weichteil-Verkalkung.