Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

CT

Röntgen Knie

Die Computertomographie (abgekürzt CT) ist eine Untersuchung, bei der scheibenförmige Bilder von Ihrem Kniegelenk gemacht werden.

Bei einer CT-Untersuchung werden Röntgenstrahlen durch das Knie geschickt. Anschließend wird gemessen, wie viel von dieser Strahlung auf der anderen Seite des Knies ankommt. Ein Computer rechnet die Messungen dann in Bilder des Kniegelenks um.


Bitte beachten Sie, dass die Abkürzung natürlich auch für etwas anderes stehen kann, als hier beschrieben. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren behandelnden Arzt.