Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Osteophytenbildung

Röntgen Knie

Bei einer Osteophytenbildung haben sich die Knochenflächen im Knie verbreitert. Knochen wird angebaut.

Die Knochen-Anbauten entstehen unter anderem bei einem Gelenk-Verschleiß. Normalerweise federt das Knorpel-Gewebe auf den Knochen im Gelenk den Druck ab. Der Knorpel aber kann abnutzen und seine federnde Funktion verlieren. Durch die Knochen-Anbauten versucht der Körper, die Gelenk-Flächen im Knie zu entlasten. Durch die Knochen-Anbauten verteilt sich der selbe Druck auf eine größere Fläche.

Wenn die Knochen-Anbauten im Knie auf das umliegende Gewebe drücken oder Nerven einklemmen, dann können sie Schmerzen verursachen. Knochen-Anbauten können aber auch ohne Beschwerden vorhanden sein.