Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Achillessehnenansatz

Röntgen Knie

Der Achillessehnenansatz ist die Stelle an der Ferse, an der die Achilles-Sehne mit dem Fersenknochen verbunden ist.

Die Achilles-Sehne ist dicke Sehne zwischen einem Muskel am Unterschenkel und der Ferse. Die Sehne besteht aus sehr festem Bindegewebe. Die Sehne überträgt die Kraft vom Unterschenkel auf den Fuß. Wenn sich der Muskel am Unterschenkel bewegt, dann wird der Fuß gestreckt. Die Achilles-Sehne ist wichtig, um zum Beispiel auf ein Gaspedal treten zu können.