Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Spaltbildung

Röntgen Hüfte

Wenn ein Knochen bricht, kann der Arzt den Knochenbruch im Röntgenbild zum Beispiel daran erkennen, dass die Knochenumrandung unterbrochen ist oder nicht mehr ganz glatt verläuft. Unter Umständen kann er auch Bruchstücke des Knochens sehen.

Wenn im Röntgenbild zwischen den Bruchstücken ein Spalt zu sehen ist, so beschreibt der Röntgenarzt das als Spaltbildung.

Wenn der Knochenbruch gut verheilt ist und die Knochenstücke wieder gut zusammengewachsen sind, dann ist der Spalt nicht mehr zu erkennen.