Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

a.p.

Röntgen Hand

Die Abkürzung a.p. sagt aus, von wo nach wo die Röntgenstrahlen in der Untersuchung die Hand durchdringen.

Das Kürzel a.p. steht für anterior posterior. Anterior bedeutet vorn, posterior bedeutet hinten. Das heißt, dass die Röntgenstrahlen von vorn nach hinten durch die Hand gesendet werden. Dadurch entstehen Bilder, bei denen man von vorn auf die Hand schaut.


Bitte beachten Sie, dass die Abkürzung auch für etwas anderes stehen kann, als hier beschrieben. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren behandelnden Arzt.