Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Schmorl'sche Knötchen

Röntgen Abdomen

Schmorl'sche Knötchen sind Teile von Bandscheibengewebe, die in die oberen und unteren Platten eines Wirbelkörpers eingebrochen sind. Der Wirbelkörper ist der Teil des Wirbels, der die Last trägt.

Das Bandscheibengewebe, das in den Wirbelkörper eingebrochen ist, verknorpelt oder verkalkt. Es ist dann in einer Röntgen-Aufnahme sichtbar.

Die Schmorl’schen Knötchen sind typische Zeichen für die Scheuermann'sche Krankheit. Bei dieser Erkrankung ist das Wachstum der Wirbelsäule in der Jugend gestört.