Befunddolmetscher

Die Erklärungshilfe für Ihren medizinischen Befund.

Femoro-acetabuläres Impingement

Röntgen Abdomen

Der Begriff Impingement bezeichnet ein Zusammenstoßen von Knochen im Hüftgelenk.

Das Hüftgelenk wird vom Oberschenkel-Knochen und vom Becken gebildet. Der Oberschenkel-Knochen bildet den kugelförmigen Gelenkkopf. Das Becken bildet eine Gelenkpfanne. Das ist eine Halbkugel, die den Gelenkkopf umgibt.

Bei einem Femoro-acetabulären Impingement stoßen Teile des Oberschenkel-Knochens und Teile der Gelenkpfanne zusammen. Die Ursache dafür ist ein ungünstiges Größenverhältnis der beiden Knochen.